Unternehmensvorstellung Rüst, Feinmechanik für Modellbauer

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website!

Vorab finden Sie hier einige Information zum Werdegang unseres Geschäftes.

Eigentlich wollte ich mir nur für mich einen ferngesteuerten LKW bauen.
Dazu habe ich einen amerikanischen Truckbausatz im Maßstab 1:16 angeschafft.
Da dieser Bausatz aber nur als Standmodell ausgelegt war, mußte ein stabiler Rahmen gebaut werden auf den das Fahrerhaus montiert wurde.

Jetzt fehlten noch Räder und Achsen. Diese Komponenten sollten unbedingt aus Metall sein.

Meine Suche nach solchen Teilen verlief erfolglos, dieses geschah im Jahr 1984.

Da ich von Beruf Metaller bin und ein Freund von mir eine Gießerei besaß in der ich öfter aushalf, reifte die Idee die Achsen selber zu bauen. Sie wissen schon: frisch Gesellen seit zur Hand.

Einige Zeit später waren die Achsen tatsächlich fertig und in das Fahrzeug eingebaut.

Auf einer Ausstellung habe ich dann auch einmal stolz mein Fahrzeug präsentiert, leider fand es beim Fahren kaum Beachtung. Der Grund war schnell gefunden, man konnte es beim Fahren nur schwer von unten betrachten.

Nach jeder Vorführung allerdings wurde das Fahrzeug von interessierten Minitruckern auf den Rücken gedreht und der Antrieb akribisch unter die Lupe genommen. Die Begutachtungen endeten meistens mit den Fragen:

"Wo sind die Achsen weg?" Antwort: "Habe ich selber gebaut."

"Kann ich die bei dir kaufen?" Antwort: "Mal sehn, weiß noch nicht."

Ich möchte Sie nicht weiter mit Historie langweilen, darum den weitern Werdegang nur in kurzen Stichworten:

-Gewerbeanmeldung

-Erweiterung der maschinellen Ausstattung. (CNC Drehmaschine)

-Achsen mit Vorgelege

-CNC Fräsmaschine für Formenbau und Serienfertigung

-Neue Gußwerkzeuge

-Angertrieben Vorderachsen

-Herstellung von Minitruckreifen

-Umzug in neue Werkstatt

-Inbetriebnahme der Zahnradproduktion für feinmechan. Stirn und Kegelräder.

Seit jeher sind wir bemüht unseren Kunden ein außergewöhnlich gutes Preis-Leistungsverhältnis zu bieten.

Die Qualität unserer Produkte orientiert sich inzwischen mehr an professioneller Feinmechanik, als am Modellbau Standart.

Alle Zahn- und Kegelräder werden inzwischen auf Präzisionsmaschinen im eigenen Hause hergestellt.

Für die Zukunft sind schon weitere Schritte geplant um unsere Produktpalette auszubauen und abzurunden, dabei ist für uns die Kundenzufriedenheit das Maß aller Dinge.